We use cookies to enable functions on our site and to improve your shopping experience. By continuing browsing the website, you accept our use of cookies. For more information on our cookies and how you can reject them, please visit our Privacy Policy page.

Welcome you're in
United States
X

Language & Shipping

Please select the country where your order will be shipped to. This will give you the correct pricing, delivery times and shipping costs for your destination. All order are dispatched from Sweden.

Language
Shipping

Wir sind am besten, wenn wir eine Revolution anzetteln

Wir sind am besten, wenn wir eine Revolution anzetteln

Houdinis Geschichte wurde seit jeher von dem Wunsch beflügelt den Status Quo herauszufordern. Wir laufen zur Höchstform auf, wenn wir Entwicklungen vorantreiben und die bestehenden Normen umwälzen.

Houdini wurde 1993 gegründet. Lotta Giornofelice entdeckte auf einem Ski- und Kletter-Trip nach Neuseeland ein neues Material: Stretch-Fleece, damals so gut wie unbekannt in Europa. Lotta begann mit einer kleinen Produktion funktioneller Unterwäsche, die unter Kletterern rasant Freunde fand. Die Firma gewann immer mehr an Aufmerksamkeit, nicht nur aufgrund der innovativen Bekleidung. Die Outdoor-Industrie war damals, und ist es immer noch, eine Männerdomäne. Eine kleine, unerschrockene Firma, geleitet von einer Frau – das hinterließ prompt Eindruck.

Houdini forderte erneut die etablierten Normen heraus als wir Anfang 2000 begannen Baselayer und isolierte Bekleidung herzustellen. Wir stellten funktionelle Bekleidung vor, die nicht wie funktionelle Bekleidung aussah. Nicht so merkwürdig, wie ihr jetzt vielleicht denkt. Aber zurück – ein Fleece sollte damals lediglich funktional sein. Nicht attraktiv. Wir erhielten viel negatives Feedback, dass das niemals klappen würde. Zum Glück verstanden wir unsere Kunden besser. Wir entwickelten das Power Houdi – elastisch, multifunktionell, stylisch und langlebig.

Kürzlich setzten wir noch einen drauf als wir unsere nachhaltige Arbeit dem Markt präsentierten. Nach jahrelangen Verhandlungen mit Zulieferern stellten wir unsere ersten Produkte aus recyceltem Polyester 2007 vor. Heute ist Nachhaltigkeit die zentrale Komponente bei allem, was wir tun. Wir haben viele nachhaltige Projekte auf den Weg gebracht von ökologisch freundlichen Geschäften, Funktionsunterwäsche aus Materialresten bis hin zu Second-Hand Verkäufen und einem Verleih für unsere Shell-Bekleidung. Lest mehr in unserer Rubrik Nachhaltigkeit.

Heute bieten wir eine umfassende Produktpalette von Unterwäsche bis zu Shell-Bekleidung. Unsere Vision: “Maximum Experience. Zero Impact”. Wir wollen unseren Kunden helfen fantastische Momente in der Natur zu erleben. Ohne dabei irgendwelche Spuren zu hinterlassen.

Was ist die nächste Revolution? Wir wissen es noch nicht. Wir befinden uns derzeit mitten in einer nachhaltigen Revolution. Wir versprechen weiter zu machen und unsere Grenzen stetig neu zu setzen. Rumsitzen und Däumchen drehen ist so langweilig.